Der nächste Gegner: FC Hard
Geschrieben von: Caterwaul   
Freitag, den 22. Oktober 2010 um 14:21 Uhr

Der Axxa-Viola-Weltalmanach für die Regionalliga West bildet

FC Hard


  • Geographie:

Politischer Bezirk:
Bregenz
Fläche: 17,46 km²
Einwohner: 12.499
Seehöhe: 400 Meter
Bürgermeister: Harald Köhlmeier (ÖVP, seit 2010)
Gemeinderat: ÖVP 18 Sitze (+5 gegenüber 2005),  Harder Liste 6 (-1), SPÖ 2 (-4), Grüne 2 (-2), FPÖ 2 (-1)

  • Organisatorisches:

Gründung:
25. Juni 1922
Vereinsfarben: Blau-Weiß
Dachverband: ASVÖ
Sektionen: -
Sponsoren: Früh (Trikotsponsor), Vorarlberg Sport, Raiffeisenbank
Ausrüster: Uhlsport
Obmann: Gerald Kleiner
Sektionsleiter: Gerhard Pichler
Mitglieder: 520
Homepage: http://www.fchard.at/ (Die Harder legen Wert auf Transparenz, man erfährt sogar die offizielle Höhe des Budgets. 220.000 €. Außerdem freuen sie sich auf das "Gastspiel im Hexenkessel".)
Adresse: Hofsteigstraße 107c, 6971 Hard
Sportlich:

  • Letzte Saison:
Achter in der Regionalliga West mit 14 Siegen, 7 Unentschieden, 9 Niederlagen, 75:36 Toren und 68 Punkten.
Fair-Play-Wertung: Zweiter mit 65 Punkten.
Bester Torschütze: Thomas Beck (Wechsel zu Balzers (Liechtenstein)) mit 26 Toren.
Harter Hund: Sebastian Beer (Nr. 4) mit sechs gelben und einer gelb-roten Karte.
Besonderheit: Viertbeste Heimmannschaft mit nur einer Heimniederlage.
Rückrunde: Siebenter Platz mit 23 Punkten.

  • Aktuelle Saison:
Zehnter mit fünf Siegen, acht Niederlagen, 19:28 Toren und 15 Punkten.
Fair-Play-Wertung: Neunter mit 35 Punkten.
Beste Torschützen: Herbert Sutter (Nr. 10) mit sechs Toren.
Harter Hund: Rene Fink (Nr. 17) mit sechs gelben Karten.
Trainer: Markus Mader (seit Anfang Juli, davor BW Feldkirch, FC Egg)
Zugänge: Rene Fink (Nr. 17, von AKA Vorarlberg)
Abgänge: Thomas Beck (zu Balzers), Julian Birgfellner (zu Altach Amateure), Roman Ellensohn (zu Mäder), Stefan Steinhauser (zu Ravensburg (D)), Simon Schnepf (Karriereende).
Nachwuchs: U17, U15 (2 Mannschaften), U13, U12, U11 (2 Mannschaften), U10 (2 Mannschaften), U9 (2 Mannschaften), U8 (2 Mannschaften), U7 (2 Mannschaften)

  • Zum Spiel:
Schiedsrichter: Reinhold Fischer, erstes Austria-Spiel.
Serien: Zuletzt zwei Siege in Folge.

Historisch:

Im Meisterschaftsbetrieb seit: 1923/24 (?)
In der Regionalliga West seit: 1989/90 (21. Saison in Folge, damit längstdienender Westligaverein)
Wegen: Aufstieg aus der Vorarlbergliga
Größter Erfolg: Meistertitel in der Regionalliga West 2001/02. Die Aufstiegsspiele gegen Kapfenberg verlor Hard mit einem Gesamtscore von 3:5.
Größter Cuperfolg: Einmal (1997/98) Sieger des Vorarlberger Landescups. Im ÖFB-Cup 1995/96 ist Hard erst im Viertelfinale nach Verlängerung an Vorwärts Steyr gescheitert.
Bekannte Spieler: Über Spieler, die bei beiden Vereinen spielten, ist nichts bekannt.
Bisherige Spiele: Direktes Duell gab es bisher keines. Lediglich auf die Austria Amateure traf Hard in der Regionalliga schon mehrmals.

rssfeed
Favoriten Twitter Facebook googleWebSzenario